Batang Ai Longhouse

Das Batang Ai Longhouse Resort liegt am Ufer eines großen Stausees. Die Fahrt dorthin dauert etwa 3,5h mit dem Auto und etwa 20min mit dem Boot über den See.

Man erreicht es vom Hilton in Kuching. Einen Internetzugang gab es hier nicht.

Den Transfer haben wir im Hilton in Kuching gebucht, dort haben wir auch unser großes Gepäck untergestellt, so dass wir nur mit 2 Trollies gereist sind. In der Reiseagentur haben noch den Tipp bekommen, dass wir uns bei Bedarf einen Bier- bzw. Wasservorrat mitnehmen sollten, da dort alles nur zu Restaurantpreisen erworben werden kann. 

Die Häuser des Resorts sind den Iban-Langhäusern nachempfunden, aber natürlich wesentlich komfortabler. Den Unterschied sollten wir noch kennlernen. Von unserem Haus 6 (Länge etwa 70m) mit 10 aneinandergereihten doppelstöckigen Wohnungen, bewohnten wir die mittlere und waren in diesem Haus die einzigen Gäste. Das Resort ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen, aber alles war sauber und wir fühlten uns hier wohl. Von hier aus werden einige Exkursionen angeboten. Zu Fuß kann man sich auf einen Dschungelpfad mit schwankender Hängebrücke die Zeit vertreiben, oder einfach am schönen Pool relaxen.

Das Restaurant bietet ein ausgezeichnetes Essen für einen angemessenen Preis (außerhalb gibt es nichts).

Kommentare: 2 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Maxi (Montag, 09 Februar 2015 23:43)

    Das schaut aber sehr schön aus.
    Seid ihr die Hängebrücke gegangen?
    Wenns wenig Gäste gibt, gibts viel ruhe und das ist im Urlaub genau richtig.
    Weiterhin viele schöne Momente und liebe Grüsse, Maxi und Sigi.

  • #2

    Frank (Samstag, 14 Februar 2015 10:39)

    ...tolle Bilder. Da bekommt man direkt fernweh :-)