Kretas Ostküste

An der Ostküste gibt es schöne Strände, die nicht so überlaufen sind. Meist sind es kleinere Buchten in der Felsenlandschaft. Der berühmteste Strand ist Vai. Im Hochsommer ist hier die Hölle los. Viele Busse kommen mit Tagesausflüglern, um den berühmten Palmenstrand zu besichtigen.

In der Nachsaison ist es hier erträglich und wenn man seine eigene Liege dabei hat, spart man sich die 9€ und kann sich zwischen den Palmen ein schönes Plätzchen aussuchen.
Fährt man von Vai noch etwas weiter, kommt man nach Itanos. Auch hier gibt es schöne Bademöglichkeiten.

An der Südostküste lädt Kato Zakros alle Freunde des groben Kieselstrandes zum Bad ein. Hier gibt es einige nette Tavernen. Wir haben hier unseren Nachmittags-Ouzo genossen.