Mekhala River Cruise III

Wieder zurück in Bang Pa-In fuhren wir zur Anlegestelle der Mekhala. Unsere Reiseleiterin übergab uns an den Kapitän mit der Bemerkung: "Sonst kommt niemand mehr". Das Schiff gehörte uns also allein und wir durften zu viert die uneingeschränkte Aufmerksamkeit der 5-köpfigen Besatzung genießen. Was für ein Traum!

Da wir sonst auf niemand mehr warten mussten, legte das Schiff auch etwas früher ab und es gab noch einen außerplanmäßigen Stopp an einem wunderschönen Markt.

Dann ging es weiter zur planmäßigen Anlegestelle für die Übernachtung. Zwischenzeitlich wurde auch schon der Tisch gedeckt und der Kapitän bereitete persönlich das köstliche Abendessen zu, das wir dann bei Kerzenschein auf dem Deck genossen. 

Frühmorgens nach einem wunderschönen Sonnenaufgang ging es dann weiter in Richtung Bangkok. Nach einem leckeren Frühstück tauchten dann bald schon in weiter Ferne die Hochhäuser der Hauptstadt auf. Die Mekhala legte direkt beim Hilton an und wir verabschiedeten uns herzlich von der Besatzung. 

Für eine sehr kurze Zwischenübernachtung checkten wir wieder im Hilton ein, wo wir auch unsere großen Koffer gelassen hatten. Die Nacht war dann leider schon um 2:00 beendet für den Weiterflug nach Langkawi.  

Kommentare: 3
  • #3

    Maxi (Dienstag, 14 März 2017 08:03)

    Einfach nur SCHÖN!
    Damit mein ich die Reise und die Fotos.
    Wär ne tolle Hochzeitsreise.

  • #2

    Vivien & Erhard (Montag, 13 März 2017 07:17)

    Ja, so macht reisen Spaß. Das habt Ihr alles wunderbar geplant. Bernhard, Deine Fotos sind wieder spitze. Klasse Aufnahmen!
    Weiterhin gute Reise und genießt Langkawi. Die deutschen Temperaturen kommen schnell genug wieder.
    viele liebe Grüsse
    Vivien & Erhard

  • #1

    Frank (Sonntag, 12 März 2017 18:00)

    Wow. Das sieht beeindruckend aus.