Kreta im September

Wir sind mal wieder auf Kreta. Ganz im Osten, in unserem geliebten Palaikastro. Hier fühlen wir uns wie zu Hause. Heute sind wir in den Süden nach Kato Zakros gefahren. Ein schöner Platz um einen Kaffee zu trinken. Man kann von hier aus auch eine schöne Wanderung durch das Tal der Toten machen, aber das haben wir schon ein paar mal absolviert. 

Danach sind wir über Xerokambos mit traumhafter Aussicht wieder zurück. Wir sind diese Strecke schon oft gefahren, aber die wechselnden Lichtstimmungen sind jedesmal ein Erlebnis.

In Palaikastro wollen wir 5 Tage bleiben, dann geht es in den Westen nach Stavros (bei Chania). Hier hat "Alexis Sorbas" seinen Sirtaki am Strand getanzt.