Die Spuren im Sand ...

Die Urheber der Spuren sind Einsiedlerkrebse

Wikipedia: "Einsiedlerkrebse haben als Zehnfußkrebse fünf Gliedmaßenpaare, ein Paar Scherenbeine, zwei Paar Laufbeine, die aus dem Schneckenhaus ragen, und zwei Paar kleinere, für ihre Sonderfunktion verkürzte Beine, mit denen sie das Schneckenhaus festhalten. Die Familien der Linkshändigen Einsiedlerkrebse (Diogenidae) und der Rechtshändigen Einsiedlerkrebse(Paguridae) unterscheiden sich durch die Seite, an der sie das größere Scherenbein tragen, mit dessen Hilfe sie den Eingang ihres Gehäuses verschließen können."

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Maxi (Samstag, 10 Februar 2018 20:11)

    Man lernt nie aus, gelle?