Dev's Morningwalk

Der Morningwalk beginnt mit dem Sonnenaufgang, ein Spaziergang von ca. 1 Stunde. Es wird von einem Guide die Flora und Fauna der Anlage erklärt. Er sieht viele Tiere von weitem, die ein ungeübter Beobachter noch nicht einmal aus der Nähe erkennen würde, weil sie versteckt oder gut getarnt sind. Mit dem Laserpointer hilft er nach, wenn er die Ratlosigkeit in den Gesichtern erkennt. Wegen der Dämmerung waren Fotos nur sehr eingeschränkt möglich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Frank (Freitag, 09 Februar 2018 05:07)

    schöne Bilder. Morgens sieht man die meisten Tiere. Wenn die Natur erwacht gehen die nachtaktiven Tiere zu Bett und stehen die tagaktiven Tiere auf. Beim Tauchen ist das ähnlich. Daher lieben wir auch die early morning dives.