2017 Peloponnes

Sa

22

Jul

2017

Traumstrand Voidokilia

Die sogen. Ochsenbauchbucht ist der absolute Traumstrand. Glasklares türkisblaues Wasser und ein herrlicher Sandstrand. Auch jetzt im Juli war es hier nicht überfüllt. Während Waltraud sich am Strand sonnt, muss ich die Gegend erkunden. Natürlich fand ich auch über die Dünen einen schmalen Pfad hinauf nach Paleokastro.

mehr lesen 1 Kommentare

Mi

19

Jul

2017

Die Bucht von Navarino

Wo 1827 noch die letzte Seeschlacht mit Segelschiffen tobte, ist heute ein wunderschöne Badebucht.

Historische Infos siehe hier.

In der langgestreckten Bucht verlaufen sich die Badegäste. Hier findet jeder einen ruhigen Platz. Auffällig sind die mit Schnecken übersäten Sträucher und Gräser.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

18

Jul

2017

Methoni - Venetianische Festung

Hauptsehenswürdigkeit ist die ehemalige Stadt mit ihren noch gut erhaltenen Stadtmauern und Toren, die zur Landseite hin vorgelagerte moderne Festung (etwa Barockzeit) und die Ruinen in der Stadt. Ein besonderes Wahrzeichen ist der Burtzi genannte, am Südende des Kaps gelegene Meeresturm mit seiner markanten Kuppel. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

17

Jul

2017

Ein besonderer Tag

Autopanne!

Motor kaputt? Getriebeschaden?

Nein, viel schlimmer!

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

17

Jul

2017

Peloponnes im Juli

In Methoni, im Süden des Peloponnes, haben wir unsere Unterkunft bezogen. Im Studio gibt es alles, was man benötigt. Vor allem ist die Küche gut ausgestattet. Die Terrasse ist schön schattig, von morgens bis abends um 6. Am schattenspendenden Baum hat sich auch das Orchester für das Mittagskonzert platziert.

mehr lesen 0 Kommentare