Reise & Technik - (Foto, Internet)

Foto

"Hardware"

Olympus OM-D10 II

Ich habe mich für das Micro FourThirds-System (Crop-Faktor 2) entschieden, da die Ausrüstung mit mehreren Objektiven kompakt und leicht ist und ich auf Reisen nicht mehr soviel schleppen wollte. Meine Qualtitätsansprüche erfüllt das System voll und ganz.

Objektive

Olympus 17mm f1.8
Olympus 45mm f1.8
Olympus 60mm f2.8
Olympus 12-50mm

Olympus 75-300mm

Olympus 9-18mm

 


Olympus XZ-2

Für die Situationen, wo ich keine SLR rumschleppen will, aber dennoch ein paar Fotos machen möchte, die meinen Ansprüchen genügen, habe ich  die XZ-2.
Sie hat 12 MP und ein 4-fach Zoom (28 - 112). Das Objektiv ist sehr lichtstark (f1,8-2,5), so dass man auch in lichtarmen Situationen noch mit ISO 100 rauscharme Fotos zustande bringt und außerdem kann sie RAW.

Panasonic DMC TZ-7

Waltraud fotografiert mit dieser Kamera. Die Bildqualität ist sehr gut, so dass man auch keinerlei Qualitätsunterschied erkennen kann, ob im Fotobuch oder im Fernseher.

Zeitsynchronisation

Die drei Kameras sind genau zeitgleich eingestellt. So können die Fotos chronologisch sortiert werden, wenn sie nach dem Urlaub umbenannt werden nach dem Schema JJJJ-MM-TT. Das geht sehr einfach mit XnView.

Software

Picasa  - Das Universalgenie von Google

Seit es PICASA gibt, verwalte ich hiermit unsere Fotos. Die alltäglichen kleineren Korrekturen lassen sich mit diesem Programm einfach und schnell durchführen. PICASA kann (fast) alles was ich brauche:

  • Bilder gerade richten (Beschnitt wird automatisch erledigt)
  • Bilder beschneiden
  • Farbtemperatur korrigieren (Weißabgleich mit Pipette)
  • Schatten aufhellen
  • Diverse Effekte
  • HTML-Diashows
  • Bilder verwalten

... alles in Sekundenschnelle und die Originale bleiben unberührt!
Wirklich empfehlenswert!

Adobe Photoshop Elements

Für weitergehende Bildbearbeitung und RAW-Entwicklung verwende ich seit einiger Zeit PS Elements.

Microsoft ICE (Freeware)

Für das Zusammensetzen von Panoramafotos verwende ich  MS ICE. Es bietet nicht viele individuelle Einstellmöglichkeiten, ist deshalb aber leicht zu bedienen. 

 

Erinnerungen für das Bücherregal - Fotobücher

Auch im Zeitalter der digitalen Fotografie geht doch nichts über ein schön gestaltetes Album, das man an einem gemütlichen Abend bei einem Glas Wein in aller Ruhe selbst betrachten oder seinen Freunden zeigen kann.
Dazu verwende ich die Software von Fotobuch.de. Die am PC fertig gestaltete Datei wird dann an Fotobuch.de übermittelt (per Post oder online). Kurze Zeit später erhält man ein wunderschönes Buch, hochwertig in der Druckqualität und Verarbeitung. Fotobuch.de gibt 25 Jahre Garantie auf die Bindung.

www.fotobuch.de

Internet

...im Urlaub! Muss das sein?

Nein, es muss natürlich nicht. Wir haben keine Entzugserscheinungen, wenn mal keine kostenlose Internetverbindung vorhanden ist, was in Asien aber schon relativ unwahrscheinlich ist. Es macht aber Spaß, den vergangenen Tag etwas zu verarbeiten, in ein paar Worten zusammen zu fassen und mit ein paar Bildern versehen, um Familie u. Freunde zu Hause an unseren Erlebnissen teilhaben zu lassen.

Was uns im Urlaub nicht interessiert, sind Informationen aus aller Welt. Wir haben immer wieder festgestellt, die Welt dreht sich trotzdem weiter, auch wenn wir über das politische Geschehen nicht informiert sind.

Seit 2009 geht auch ein kleines Netbook mit auf die Reise. Es wiegt nur ca. 1000 g. Mit dem Gerät können wir mal online gehen, wenn eine WLAN-Verbindung zur Verfügung steht, oder auch offline die Reiseberichte vorbereiten und unseren Reiseblog schreiben, dass die Lieben zu Hause etwas zu lesen haben. Postkarten schreiben wir schon lange nicht mehr.
Zur intensiven Bildbearbeitung sind Netbooks nicht geeignet, man kommt also im Urlaub auch nicht in die Versuchung.

Hat sich seit dem Asienurlaub seit 2009 bestens bewährt!

Reiseblog

zum Reiseblog

Seit dem Asienurlaub 2009 schreiben wir einen Reiseblog, wo kurz aktuelle Erlebnisse, mit ein paar Bildern illustriert, eingestellt werden. Die täglichen Notizen werden dann nach dem Urlaub als Reisebericht zusammengefasst.